Herausforderung an der Jam Session im Schäfli

Am 1. Freitag jeden Monats treffen sich bekanntlich ab 20 Uhr Jazzmusiker aus der weiteren Region zum lustvollen, gemeinsamen Musizieren im Restaurant Schäfli, Hauptstrasse 52, in Kreuzlingen. Gespielt wird vorwiegend Dixiland. Ein festgelegtes Programm gibt es natürlich nicht, wie das einer Jam Session Entspricht. Eine Jam Session ist laut Wikipedia ein zwangloses Zusammenspiel von Jazz-, Blues-, Hip-Hop- oder Rock-Musikern, die üblicherweise nicht in einer Band zusammenspielen. Man einigt sich darauf, was für ein Stück und in welcher Tonlage als nächstes gespielt wird und schon legen die Musiker zur Freude der Zuhörenden und ihrer selbst los. Wer Lust hat und das nötige Können schliesst sich mit seinem/ihrem Instrument an.

Für den 6.07.2012 hat Brigitte, die die Zusammenkunft organisiert, eine besondere Überraschung bereit, die sich für die Musiker auch als Herausforderung erweisen wird. Zum 1. Mal spielt nämlich die ODIN Konzert-Drehorgel von Esther Meyre Müller an diesem Treffen mit. Zusammen mit Dieter Röhrsheim (Bass), Kreuzlingen und John Knöpfel (wohltemperiertes Waschbrett), Amriswil sind die Orgelklänge Kern, um den herum sich weitere Musikanten einbringen können. Das verlangt von den Musikern ein erhöhtes Mass an Konzentration. Die Melodieführung der Orgel ist auf dem Kartonstreifen und die begleitenden Musiker müssen sich dieser Grundlage ganz anpassen. Da die Orgel als Holzinstrument Feuchtigkeit sehr schlecht verträgt, kann sie nur bei geeignetem Wetter eingesetzt werden. Sollte es am 6.Juli regnen, wird der Versuch mit der ODIN Orgel am August- oder Septemberanlass gewagt (3.08./6.09.).

Wir sind gespannt, wie sich dieses musikalische Experiment entwickelt und hoffen, dass es für alle Anwesende eine echte Bereicherung der Jam Session sein wird, die nach gelegentlicher Wiederholung ruft. Auf Wiedersehen im Schäfli an der Jam Session vom 06.07.2012 ab 20 Uhr!